Apfel-Möhren-Rohkost

Apfel-Möhren-Rohkost

Ein fruchtig, leichter Salat zur Vorspeise oder als Beilage…

Apfel-Möhren-Rohkost

Suchst Du noch einen Salat für die nächste Grillparty? Dann probiers doch mal mit diesem Rezept…

Der Salat kann als Beilage gemacht werden oder auch einfach in ein Menü eingeplant werden.

 

Ich habe geröstetes Sesamöl und eine italienische Kräutermischung benutzt.

Jedes Mal, wenn ich diesen Salat mache, bin ich aufs Neue begeistert. Er schmeckt einfach frisch und leicht und ist durch die Äpfel nicht ganz 0815. Mit Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen oder Pinienkernen kann er noch etwas aufgemotzt werden. Auch durch ein anderes Öl oder andere Kräuter bekommst Du ratzfatz ein neues Geschmackserlebnis.

Der Salat ist übrigens in nur 5 Minuten fertig ;-) Und auch nur die halbe Portion lässt sich wunderbar verarbeiten. Sollte doch mal etwas übrig bleiben, kann der Salat gut noch am nächsten Tag gegessen werden. Ich finde, er schmeckt dann noch etwas besser, da er richtig durchziehen konnte.

 

Das Rezept findest Du hier.

Zurück