Risotto mit Pouletfilet in Kräutermarinade

Risotto mit Pouletfilet in Kräutermarinade

Ein tolles Varoma®-Gericht für die ganze Familie…

Risotto mit Pouletfilet in Kräutermarinade

Das Risotto kann individuell mit Safran, Pilzen, Erbsen, Pinienkernen oder sonstigen Vorlieben versetzt werden. Zusätzlich kann statt des Garkörbchens, der Varoma aufgesetzt und darin Gemüse und Fisch oder wie in meinem Fall Pouletfilet gedämpft werden. 

Wichtig:

Wenn der Varoma® aufgesetzt wird muss zwingend die Temperatureinstellung manuell auf Varoma® hochgedreht werden und die Kochzeit um 5 Minuten erhöht werden. Keine Angst, dem Risotto geht es gut ;-) Er verkocht nicht! Theoretisch könntest Du unter dem Einlegeboden noch Gemüse mitdämpfen, habe ich aber heute nicht gemacht.

 

Die Marinade habe ich vorgängig freestyle im Mixtopf gemischt. Eine Handvoll Schnittlauch, Petersilie und Basilikum (können auch andere Käruter sein) auf das laufende Messer bei Stufe 6, ohne Zeiteinstellung. Du hörst, wenn dass Messer "ins Leere" läuft und keine Kräuter mehr zerkleinert, dann kannst Du den regler stoppen. Kräuter mit dem Spatel runterschieben, ggf. nochmals auf Stufe 6 wiederholen, wenn es zu wenig fein ist. Anschliessend Käruter wieder runterschieben und Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack zufügen und 20 Sek. | Stufe 4 mischen. Pouletfile damit bestreichen und dann den Mixtopf spülen für die Risotto Zubereitung.

 

Das Grundrezept vom Risotto findest Du hier.

Zurück